Skip to main content

Sportwetten mit Cashout 2020

Verschiedene Ideen zur Kundenbindung und Neukundengewinnung konnten sich im Bezug auf Sportwetten mittlerweile durchsetzen. Dazu gehören beispielsweise verschiedene Bonusprogramme sowie schnelle, sichere und kundenfreundliche Zahlungsmethoden wie PayPal. So haben sich bestimmte Formen von Sportwetten als attraktive Alternativen zur klassischen Wette erwiesen und haben sich inzwischen zu einem festen Bestandteil in der Welt der Sportwetten entwickelt.

Ein noch junges Instrument zur Kundenbindung wird von Anbietern und Wettfans gleichermaßen positiv bewertet, nämlich der sogenannte Cashout. Worum es bei Sportwetten mit Cashout 2020 genau geht und was du dabei besonders beachten musst, das erfährst du in den folgenden Abschnitten.

sportwetten mit cashout 2020

Sportwetten im Wandel der Zeit

sportwetten im wandel der zeit

Anbieter von Sportwetten sehen sich heute mit wachsender Konkurrenz konfrontiert. Diese Tatsache verdanken sie hauptsächlich dem Umstand, dass Sportwetten zu einem echten Trend geworden sind.  Vor allem die technische Entwicklung und die Möglichkeiten des Internets sorgen für einen anhaltenden Boom im Bereich der Sportwetten. Wo du vor einigen Jahren noch zum Wettbüro laufen musstest und beim Buchmacher deines Vertrauens deine Wetten platziert hast, da benötigst du heute nur noch deinen PC, deinen Laptop oder dein Smartphone, um bei einer Sportwette dein Glück zu versuchen. Der technische Fortschritt hat für die Entwicklung einer komplett neuen Branche gesorgt.

Neue Anbieter für Online-Sportwetten schossen wie Pilze aus dem Boden. Die virtuelle Bühne für Wett-Enthusiasten wurde immer heißer umkämpft und jeder versuchte, seine Dienstleistungen an die Wettbegeisterten zu bringen. Um erfolgreich zu bleiben, suchten die Sportwettenanbieter nach einem Alleinstellungsmerkmal, durch das sie sich von den Mitbewerbern absetzen und auf dem Markt bestehen konnten. Sie probierten die verrücktesten Dinge aus, entwickelten zum Teil wirklich abenteuerliche Konzepte.

Die meisten Konzepte hatten keinen Erfolg. Viele Sportwetten-Portale schafften es nicht, sich zu behaupten, mussten über kurz oder lang aufgeben und verabschiedeten sich wieder vom Markt. Einige Anbieter erwiesen sich auch aufgrund undurchsichtiger Geschäftspraktiken als unseriös. Sie gingen in die Insolvenz oder mussten sich Gerichtsverfahren stellen.

Worum geht es beim Cashout und wie funktioniert er?

worum geht es beim cashout und wie funktioniert er

Einen Cashout kannst du im Grunde als vorzeitige Beendigung einer Wette ansehen. Warum du eine Wette frühzeitig abbrechen sollst? Ganz einfach deshalb, weil bei Sportwetten immer das Risiko eines Totalverlustes droht. Deshalb sind Sportwetten mit Cashout durchaus sinnvoll. Du solltest den Cashout immer dann nutzen, wenn absehbar ist, dass deine Wette schief geht und ein Totalverlust deines Wetteinsatzes droht. Ein praktisches Beispiel soll dir helfen, die Funktion von Sportwetten mit Cashout zu verstehen.

Stell dir eine aktive Kombiwette vor, bei der du eine Kombinationswette auf die Ergebnisse dreier Fußballspiele platziert hast. Bei zwei der drei Partien führt dein favorisiertes Team jeweils mit einem Tor Vorsprung, das dritte Team führt mit drei Toren Vorsprung. Du könntest gemäß deinem Einsatz 800 Euro mit nach Hause nehmen, wenn die Ergebnisse so blieben oder wenn die Mannschaften, auf die du gewettet hast, sogar noch ein Tor schießen würden. Soweit, so gut. Was passiert aber, wenn allerdings nur in einem der beiden noch unsicheren Spiele kurz vor dem Abpfiff die gegnerische Mannschaft noch einmal trifft und das Spiel unentschieden ausgeht? Dann würdest du deinen gesamten Einsatz verlieren und müsstest die gesamte Kombinationswette abschreiben.

Sportwetten mit Cashout geben dir die Möglichkeit, mit einer geringeren Gewinnsumme aus der Wette auszusteigen, noch während die Partien laufen. Ob du diese Chance nutzt, hängt vor allem von deiner Risikobereitschaft ab. Du kannst darauf spekulieren, dass die gegnerischen Mannschaften nicht mehr zum Ausgleich kommen und gewinnst 800 Euro. Oder du nutzt den Cashout, steigst vorzeitig aus und gehst mit einer Gewinnsumme von nur 560 Euro davon.

Diese noch relativ neue Option wird von Usern sehr häufig angewendet. Das spricht für die Vorteile und den praktischen Nutzen der Sportwetten mit Cashout. Dieses Feature ein sehr effektives Werkzeug, mit dem du einen Totalverlust deines Wetteinsatzes verhindern kannst.

Welche Vorteile hat der Cashout für den Wettanbieter?

vorteile fuer den cashout

Wenn du dich mit dem Thema Sportwetten mit Cashout 2020 beschäftigst, taucht früher oder später die Frage auf, warum Wettanbieter ein solches Feature überhaupt zur Verfügung stellen. Oberflächlich betrachtet, ergeben sich aus dieser Funktion vor allem Vorteile für dich als Spieler. Auch der Wettanbieter profitiert vom Cashout. Wäre dem nicht so, gäbe es dieses Feature nicht, weil jeder Anbieter immer auch seinen eigenen Profit im Auge hat. 

Das ist verständlich, denn jeder Unternehmer hat eine Gewinnerzielungsabsicht und versucht, bei möglichst geringen Verlusten den größtmöglichen Gewinn zu erwirtschaften. Dabei geht er selbstverständlich auch Risiken ein. Wenn er die Wahl hat, ob er einem User 800 Euro auszahlt oder diesen Betrag auf 560 Euro drückt, wählt er natürlich die zweite Möglichkeit. Das gelingt ihm durch den Cashout, also das Angebot eines frühzeitigen Ausstiegs aus der betreffenden Wette. Die Situation von Anbieter und User gleicht sich an dieser Stelle, beide können spekulieren oder auf Nummer sicher gehen.

Natürlich überwiegt beim Sportwettanbieter die Hoffnung, dass bei dem Beispiel mit Kombinationswette eine der Mannschaften noch den Ausgleich schafft. Dann müsste er dir als Wettendem die volle Gewinnsumme nicht auszahlen. Fällt bis kurz vor Ende der Partien kein Ausgleichstor, wäre er verspflichtet, dir 800 Euro auszuzahlen. Genau hier wäre es für ihn natürlich vorteilhaft, wenn du kalte Füße bekämst und dich vorzeitig aus der Wette zurückziehen würdest. Dann erhieltest du nur 560 Euro und der Wettanbieter hätte 240 Euro gespart.

Sportwetten mit Cashout sind eine Win-Win-Situation für dich als User und den Wettanbieter. Dein Gewinn ist zwar wesentlich niedriger, aber es ist besser, den Spatz in der Hand zu halten, als die Taube in weiter Entfernung auf dem Dach sitzen zu sehen.

Es gibt verschiedene Varianten beim Cashout

Es gibt verschiedene Varianten beim Cashout

Falls du dich mit Sportwetten mit Cashout 2020beschäftigen möchtest, solltest du unbedingt einige wichtige Details kennen. Beispielsweise gibt es beim Cashout verschiedene Varianten. Die können voneinander abweichen, je nach Wettanbieter. 

Der Live-Cashout zählt zu den am häufigsten genutzten Cashout-Varianten. Beim Live-Cashout ist die Risikominimierung bzw. Schadensbegrenzung dein Hauptziel. Du kannst den Live-Cashout nutzen, noch während das Sportereignis, bei dem du gewettet hast, läuft. Hast du beispielsweise auf den Sieg eines einer Basketballmannschaft gesetzt hast, die aber zur Halbzeitpause 20 Punkte weniger auf dem Konto hat, wie das gegnerische Team, wäre es vielleicht Zeit für die Cashout-Funktion. Das gilt umso mehr, wenn der Spielverlauf erahnen lässt, dass deine Mannschaft das Ruder nicht mehr herumreißen kann.  Dann solltest du überlegen, sozusagen noch während der Live-Übertragung aus der Wette auszusteigen und wenigstens einen kleinen Gewinn mitzunehmen. Das funktioniert bei Sportwetten mit Live-Cashout.

Gewinnt das von dir favorisierte Team das Spiel doch noch oder spielt zumindest unentschieden, wäre das ärgerlich. Du musst während des Spiels entscheiden, ob du auf Spekulation setzt oder auf Sicherheit spielst. Das macht den eigentlichen Reiz beim Wetten aus.

Sonstige Fragen zum Cashout

sonstige fragen zum cashout

Zum Thema Sportwetten mit Cashout 2020 sind noch mehr Infos vorhanden, die dich vielleicht interessieren und die dir nützlich sein können, wenn du Sportwetten mit Cashout 2020 spielen möchtest. 

Ab und bis wann ist Cashout nutzbar?

Bei fast allen Wettanbietern kannst du den Cashout vom Augenblick deiner Wettabgabe bis kurz vor Ende des jeweiligen Sportereignisses nutzen.

Wie hoch ist der Gewinn beim Cashout?

Die Höhe des zu erzielenden Cashouts hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise von der Höhe der Live-Quote. Prinzipiell gilt, dass der Cashout umso höher sein wird, desto wahrscheinlicher es ist, dass deine Vorhersage noch zutrifft. 

Ist ein Cashout bei Kombiwetten möglich?

Sehr viele Wettanbieter, bei denen du eine Cashout-Funktion nutzen kannst, bieten diese auch für Kombinationswetten an. 

Fazit: Sportwetten mit Cashout liegen im Trend

Vor allem aufgrund des verminderten Risikos, den gesamten Wetteinsatz zu verlieren, sind Sportwetten mit Cashout bei vielen Wettfans so beliebt. Von diesem nützlichen Feature profitieren Wettanbieter und User. Das Hauptziel lautet für beide Seiten Risikominimierung. Aus diesem Grund  werden Sportwetten mit Cashout von fast allen Sportwettenanbietern in verschiedenen Varianten angeboten.